Suche
MENU
  • TapHome Apps
  • Ausdrücke
  • Systemarchitektur nach Projekttyp
  • Benutzer und Berechtigungen
  • Grundlagen des Beleuchtungstimers

    Neue Smart Rule hinzufügen Sie auf dem Light-Gerät Neue Smart Rule hinzufügen und dann Licht-Schaltuhr.


    Licht-Schaltuhr in der Konfiguration von Licht-Schaltuhr entsprechenden Bewegungssensor und legen Sie fest, wie lange das Licht eingeschaltet werden soll, wenn eine Bewegung Licht-Schaltuhr wird.


    Um das Licht nach Ablauf des Bewegungszeitgebers auszuschalten, müssen Sie eine weitere intelligente Regel hinzufügen Standardwerte beibehalten und eine Aktion zum Ausschalten des Lichts festlegen. Der Grund, warum dies in zwei separaten intelligenten Regeln erfolgt, besteht darin, dass Benutzer andere Automatisierungsregeln mit niedrigerer Priorität definieren können (z. B. Tagesplan ), obwohl Benutzer in den meisten Fällen einfach das Licht ausschalten möchten.



    Steuerung mit Wandtasten

    Wenn Sie auch die manuelle Steuerung des Lichts mithilfe von Wandtasten aktivieren möchten, definieren Sie deren Funktionalität direkt in dieser intelligenten Regel. Dies ermöglicht bessere Timing-Optionen:

    • Wählen Sie, wie lange die Lichter eingeschaltet bleiben sollen, nachdem der Benutzer sie manuell eingeschaltet hat, und auch
    • Wie lange sollte der Bewegungssensor ignoriert werden, wenn der Benutzer das Licht ausschaltet und den Raum verlässt und nicht möchte, dass der Bewegungssensor ihn erkennt und das Licht sofort wieder einschaltet.

    Bewegungssensor begrenzen

    Verwenden Sie das Symbol rechts neben dem Bewegungssensor, um die Bedingungen zu definieren, unter denen der Bewegungssensor aktiviert werden soll.