Suche
MENU
  • TapHome Apps
  • Ausdrücke
  • Systemarchitektur nach Projekttyp
  • Benutzer und Berechtigungen
  • TapHome KNX Gateway in der ETS konfigurieren

    TapHome KNX Gateway verwendet eine KNX-Komponente von Weinzierl namens BAOS. Das Gateway befindet sich in der ETS unter dem Namen Weinzierl. BAOS ist KNX-zertifiziert.

    1. 

    Produktdatenbank importieren

    Laden Sie die Produktdatenbank von dieser Seite herunterladen.

    Öffnen Sie die ETS 5 → Kataloge → Importieren Sie die Weinzierl-Produktdatenbank aus dem heruntergeladenen Archiv.

    2. 

    Fügen Sie Ihrer Installation ein BAOS-Modul hinzu

    In die Topologieansicht im ETS-Projekt wechseln:

    Wählen Sie aus dem Herstellerkatalog den Weinzierl-Hersteller und finden Sie das KNX BAOS 832-Modul. Setzen Sie das Modul in die entsprechende Fläche und Linie ein.

    3. 

    BAOS Datenpunkte konfigurieren

        

    Wählen Sie das BAOS-Modul und wechseln Sie zu dessen Parametern. Wählen Sie die erste Datenpunktgruppe 1-10, wählen Sie den Typ des Datenpunkts 1.

    Von BAOS unterstützte Datenpunkttypen mit zugeordneten TapHome-Geräten oder -Variablen:

    Label in BAOSData point typeUsed by TapHome virtual devicesUsed by TapHome virtual variableComment
    DPT 11 Bit, Boolean


    DPT 22 Bit, Control


    DPT 34 Bit, Dimming, Blinds


    DPT 48 Bit, Character Set


    DPT 58 Bit, Unsigned Value


    DPT 68 Bit, Signed Value


    DPT 72 Byte, Unsigned Value


    DPT 82 Byte, Signed Value


    DPT 92 Byte, Float Value


    DPT 103 Byte, Time

    Implementing date and time from KNX into TapHome does not make sense. TapHome has its own internal date and time engine.
    DPT 113 Byte, Date

    DPT 124 Byte, Unsigned Value


    DPT 134 Byte, Signed Value


    DPT 144 Byte, Float Value


    DPT 154 Byte, Access


    DPT 1614 Byte, String

    Planned feature, coming soon
    DPT 171 Byte, Scene Number


    DPT 181 Byte, Scene Control



    Wechseln Sie zu Gruppenobjekte, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Datenpunkt und wählen Sie Eigenschaften. Wählen Sie für Datenpunkte, über die Daten an TapHome übertragen werden, die Optionen Kommunikation, Schreiben, Senden aus:

    Wählen Sie für Datenpunkte, die nur von TapHome geschrieben werden, die Optionen Kommunikation, Lesen, Senden:

    4. 

    Gruppenadressen konfigurieren

      

    Wechseln Sie in die Ansicht Gruppenadressen und verknüpfen Sie den BAOS-Datenpunkt mit der entsprechenden Gruppe:

    Wiederholen Sie die Schritte 3. und 4. für alle Datenpunkte, die Sie TapHome mitteilen möchten.

    5. 

    Herunterladen

    Verbinden Sie das KNX Gateway Board mit dem KNX Bus und den PC mit einer KNX Schnittstelle. Drücken Sie die Lerntaste am KNX Gateway (grüne LED muss leuchten). Wählen Sie das Gerät KNX BAOS 830 aus und verwenden Sie das Menü Download / Full Download.