MENU

2N

Image result for 2n telecom logo

Positives

(plus) 

Das vollständigste Produkt

(plus) 

Bauqualität

(plus) 

Viele Optionen, geeignet für große Installationen


Negative

(minus) 

Nicht die billigste Option

Es ist erforderlich, die TapHome Core-IP-Adresse als SIP-Server festzulegen. Um die IP-Adresse des Core zu ermitteln, verwenden Sie die TapHome-App und klicken Sie auf Ihren Standort, um diese Informationen anzuzeigen. Dann stellen Sie folgende Parameter ein:

  1. Setzen Sie die Telefonnummer (ID) auf 111
  2. Legen Sie die Core-IP-Adresse als Domäne fest
  3. Legen Sie die Core-IP-Adresse als Proxy-Adresse fest
  4. Registrierung aktivieren
  5. Legen Sie die Core-IP-Adresse als Registrar-Adresse fest

Speichern Sie die Werte. Nachdem Sie das Gerät zu TapHome hinzugefügt haben, ändert sich der Registrierungsstatus in REGISTRIERT.


Aufrufparameter einstellen:


TapHome-SIP-Server verwenden den Audio-Codec G711 (PCMU) für Audiositzungen. Verwenden Sie die folgenden Audioeinstellungen in der Türklingelvorrichtung:


Aktivieren Sie den HTTP-API-Kamerazugriff:


Erstellen Sie einen Benutzer für den HTTP-API-Zugriff in Acount1.

In TapHome müssen derselbe Benutzername und dasselbe Passwort als Zugangsdaten verwendet werden.


Fügen Sie mindestens einen Benutzer hinzu:


Und bearbeiten Sie die Benutzerparameter:

Festlegen der Telefonnummer auf sip: nnn @ CoreIpAddress wobei sip: angibt, dass der Anruf über SIP erfolgt, nnn die SIP-Nummer ist und CoreIpAddress die für den SIP-Server festgelegte IP-Adresse ist.


Überprüfen Sie, ob das Türschloss auf Schalter 1 eingestellt ist:


Überprüfen oder stellen Sie die Parameter für Schalter 1 so ein, dass sie Ihren Anforderungen für das Öffnen der Tür entsprechen:

Verwenden Sie den bistabilen Schaltmodus, um TapHome die volle Kontrolle über die Tür zu verschaffen.


Festlegen der Kurzwahltastenparameter:

Stellen Sie die Tastenfunktion während des Anrufs ein, um aufzulegen. Stellen Sie den vordefinierten Benutzer ein, zu dem das Türklingelgerät einen SIP-Anruf tätigt, wenn die Klingeltaste gedrückt wird.


Es ist unbedingt erforderlich, dass die IP-Adresse der Türklingel nicht geändert wird. Falls Ihr Netzwerkrouter so eingestellt werden kann, dass er die permanente IP-Adresse für das Gerät gemäß der MAC-Adresse verwendet, können Sie diese Einstellungen verwenden. Falls dies nicht eingestellt werden kann, ist es besser, die statische IP-Adresse für das Türklingelgerät einzustellen. Im folgenden Beispiel lautet die Router-Adresse 192.168.100.1 und die IP-Adresse des Geräts lautet 192.168.100.170.


Detaillierte Informationen zu den verwendeten Einstellungen oder anderen Einstellungen finden Sie im Konfigurationshandbuch des Herstellers unter https://wiki.2n.cz/hip/conf/latest/de