Suche
MENU
  • TapHome Apps
  • Ausdrücke
  • Systemarchitektur nach Projekttyp
  • Benutzer und Berechtigungen
  • DALI

    Bevor Sie das Resi DALI-Gateway an TapHome anschließen, verwenden Sie bitte den mitgelieferten USB / COM-Schlüssel in Ihrem Computer und installieren Sie die Anwendung ModbusConfigurator.zip:

     

    ModbusConfigurator.zip / USB_COM_Driver.zip

    Eine ausführliche Anleitung zur Verwendung von ModbusConfigurator finden Sie hier:

    http://www.resi.cc/resiwiki/index.php/SW-RESI-DALI

    Verbinden Sie RESI DALI über A + / B- Ausgänge mit dem USB / COM-Schlüssel. Stellen Sie im ModbusConfigurator die richtigen Einstellungen für das RESI DALI-Gateway ein (COM-Port, Baudrate, ID). Nach erfolgreichem Zugriff auf das Gateway starten Sie den Scan.

     

    Scan findet alle angeschlossenen DALI-Treiber und definiert ihre jeweiligen Kurzadressen. Diese Kurzadressen sind für die DALI-Integration in die TapHome-Anwendung von entscheidender Bedeutung.

     

    Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie DALI in Taphome integrieren und 4 voll gesteuerte DALI-Dimmerausgänge erstellen.


    1. SCHRITT: RESI DALI GATEWAY an eine beliebige freie Taphome-BUS-Klemme anschließen

    1. SCHRITT: Laden Sie das MODBUS-DALI-Dienstprogramm von Resi herunter, scannen Sie das Netzwerk, weisen Sie Ihren Leuchten Kanäle zu


    1. SCHRITT: RESI DALI GATEWAY DIP-SCHALTER EINSTELLUNGEN

    Für eine ordnungsgemäße Integration muss das RESI DALI Gateway mit folgenden Einstellungen verwendet werden (Schalter 1 = AUS, Schalter 2 = AUS, Schalter 3 = EIN, Schalter 4 = EIN)



    1. SCHRITT: Konfiguration in TAPHOME
         

    • Neue Hardwareschnittstelle hinzufügen
         

    • Allgemeine Einstellungen für das RESI DALI Gateway vornehmen

    • DALI-Gerät aus der Vorlage hinzufügen


    Das Ergebnis: 4 DALI-Dimmerausgänge, die vollständig von Taphome gesteuert werden


    Wenn Sie mehr DALI-Lampen steuern möchten, verwenden Sie einfach noch einmal die RESI DALI-Vorlage. Bitte beachten Sie, dass die Startadresse des Dimmers richtig eingestellt sein muss, um die richtigen Kurzadressen für die neu importierten Lampen zu erhalten.

    Über den RESI DALI Modbus Configurator und den USB Serial Converter können Sie die Kurzadressen jeder einzelnen Lampe überprüfen oder bearbeiten. Anschließend können Sie die Kurzadressen in der Taphome-Anwendung überprüfen oder korrigieren: