MENU

Klimaanlage

Das TapHome-System kann zur Steuerung von Split-Klimaanlagen oder Außengeräten verwendet werden.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der möglichen Integrationsmethoden:

Datenverbindung


(tick)  

Vorteile:

  • Einfache Konfiguration
  • Minimale oder keine zusätzlichen Kosten
  • Vollständiger Funktionsumfang

(error)  

Nachteile:

  • keine


LG


  • Communication via RS485 (Bus) connection.
  • Multiple split units can be fully operated from TapHome with minimum additional costs.

  • Kommunikation über RS485 (Bus) Verbindung.
  • Mehrere Split-Einheiten können mit minimalen zusätzlichen Kosten vollständig von TapHome aus betrieben werden.

Click here for more info

Daikin


  • Kommunikation über TCP / IP im lokalen Netzwerk (keine Internetverbindung erforderlich).
  • Mehrere Split-Einheiten können ohne oder mit minimalen Zusatzkosten vollständig von TapHome aus betrieben werden.

Kompatibel mit Split-Geräten, die Daikin Online Controller unterstützen. Nach diesem Logo suchen:

Click here for more info

Toshiba

Verwenden Sie zur Integration von Toshiba-Klimaanlagen ein Modbus-Gateway mit der Bezeichnung TCB-IFMB640TLE.


Relaisausgänge

(tick) 

Vorteile:

  • Funktioniert mit vielen Wechselstromgeräten

(error) 

Nachteile:

  • Erforderlich, um jede einzelne AC-Split-Einheit zu verdrahten
  • Nicht alle Funktionen der AC-Einheit können gesteuert werden

Relaisausgänge:

  1. G (Fan)
  2. Y1 (Kompressor 1) Die schrittweise Konfiguration wird hier beschrieben: https://taphome.atlassian.net/wiki/spaces/SUP/pages/316112901/AC+Unit+Control+Configuration

KNX IrDA-Controller eines Drittanbieters

TapHome KNX Gateway kann in Kombination mit einem KNX IrDA-Controller eines Drittanbieters AC-Fernbedienungen ersetzen.

(tick) 

Vorteile:

  • Funktioniert mit allen AC-Geräten mit Fernbedienung

(error) 

Nachteile:

  • Teurer, da sowohl ein TapHome-KNX-Gateway als auch ein KNX-IrDA-Controller für jede einzelne AC-Split-Einheit erforderlich sind
  • KNX-Programmierung fügt eine weitere Komplexitätsstufe hinzu



Fensterkontakt der Klimaanlage

Schließen Sie den potentialfreien Ausgang TapHome DO (12DO-Modul) an, um den Fensterkontakt einiger Klimamodelle zu öffnen / schließen.


(tick) 

Vorteile:

  • Einfach
  • Kostengünstig

(error) 

Nachteile:

  • Nicht viele Klimamodelle unterstützen dies direkt. Für einige Modelle können Sie zu diesem Zweck eine zusätzliche Karte bestellen.
  • Diese Methode ermöglicht nur das Umschalten zwischen AUS und Normalbetrieb


IntesisBox-Kommunikationshardware


(tick) 

Vorteile:

  • Breite Kompatibilitätsliste (unterstützt Daikin, Fujitsu, Hitachi, Hisense, Midea, Mitsubishi Electric, LG, Eherea / VRF von Panasonic, Samsung, Toshiba usw.)

(error) 

Nachteile:

  • Hoher Preis
  • Komplexere Einrichtung

Klicken Sie hier für weitere Informationen: https://www.intesisbox.com/de/modbus/gateways/




Emulation von Infrarotstrahlen (IrDA)

-Kommt bald-

Der kabelgebundene TapHome IrDA-Controller ist an jede AC-Split-Einheit angeschlossen.

 


(tick) 

Vorteile:

  • Breite Kompatibilitätsliste
  • Niedriger Preis pro Split-Einheit

(error) 

Nachteile:

  • Komplexere Installation, da bestimmte Voreinstellungen eingelernt werden müssen