MENU

Grandstream GDS3710

Image result for logo grandstream

Positives

(plus) 

Gute Verarbeitungsqualität für den Preis

(plus) 

Fischaugen-Kamera

Negative

(minus) 

Design - PIN-Tastatur, die nicht in TapHome integriert werden kann

Product details

Weitere Informationen zu diesem Produkt finden Sie unter folgendem Link: http://www.grandstream.com/products/facility-management/facility-access-systems/product/gds3710


Grundlegende Parameter einstellen:

  1. Anrufmodus auf SIP-Nummer eingestellt.
  2. Stellen Sie die Nummer ein, die als allgemeine SIP-Nummer verwendet wird, wenn die Türklingel gedrückt wird.
  3. Stellen Sie die Fernbedienungs-PIN zum Öffnen der Tür auf 1234 ein.
  4. Aktivieren Sie die HTTP-API, um die Tür aus der Ferne zu öffnen.


Es ist unbedingt erforderlich, dass die IP-Adresse der Türklingel nicht geändert wird. Falls Ihr Netzwerkrouter so eingestellt werden kann, dass er die permanente IP-Adresse für das Gerät gemäß der MAC-Adresse verwendet, können Sie diese Einstellungen verwenden. Falls dies nicht eingestellt werden kann, ist es besser, die statische IP-Adresse für das Türklingelgerät einzustellen. Im folgenden Beispiel lautet die Router-Adresse 192.168.100.1 und die IP-Adresse des Geräts lautet 192.168.100.60.

Überprüfen oder Festlegen der richtigen Zugriffseinstellungen:


  1. Stellen Sie HTTP für den Webzugriff ein.
  2. Überprüfen Sie, ob der HTTP-Port 80 ist.
  3. Setzen Sie den MJPEG-Authentifizierungsmodus auf Basic.
  4. Überprüfen Sie, ob der RTSP-Port 554 ist.

Es ist erforderlich, die TapHome Core-IP-Adresse als SIP-Server festzulegen. Um die IP-Adresse des Core zu ermitteln, verwenden Sie die TapHome-App und klicken Sie auf Ihren Standort, um diese Informationen anzuzeigen. Dann stellen Sie folgende Parameter ein:

  1. Legen Sie die Core-IP-Adresse als SIP-Server-Adresse fest.
  2. Legen Sie die Core-IP-Adresse als ausgehenden Proxy fest.
  3. Stellen Sie die SIP-Benutzer-ID auf 112 ein.


Überprüfen Sie die erweiterten SIP-Einstellungen.

  1. Der lokale SIP-Port muss 5060 sein.
  2. SIP-Transport muss UDP sein.
  3. Wählen Sie den Stream aus, den Sie für die SIP-Übertragung verwenden möchten. Wir empfehlen die Verwendung eines Streams mit niedriger Auflösung. Bitte folgen Sie später der Beschreibung.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Zweiwege-SIP-Anrufe aktivieren.


Blockieren Sie keinen Benutzer, der zur Türklingel anruft:

Lassen Sie die weiße Liste deaktiviert. Wenn Sie möchten, dass nur ausgewählte Benutzer das Türklingelgerät anrufen können und TapHome Core das Gerät anrufen kann, aktivieren Sie mindestens den Benutzer mit der SIP-Nummer 111.


Über die integrierte Tastatur an der Türklingel können verschiedene Benutzer angerufen werden. Um diese Funktion zusammen mit TapHome zu verwenden, definieren Sie die über die Tastatur eingegebene virtuelle Nummer und ordnen Sie sie der SIP-Nummer zu, die an TapHome Core gesendet wird. Befolgen Sie den Abschnitt Einstellungen für TapHome-Benutzerzuordnungen.

Klicken Sie auf Benutzer hinzufügen und füllen Sie die Parameter aus. Nach dem Ausfüllen der Parameter wird der

  1. Virtuelle Nummer, die auf die auf der Türklingeltastatur eingegebene Nummer eingestellt ist.
  2. Die SIP-Nummer wird während des Anrufs an den TapHome-Core übergeben.


Es ist möglich, verschiedene Videoeinstellungen voreinzustellen. Im Gerät sind drei Streams aktiviert. Beispiel für Stream-Einstellungen:

TapHome verwendet standardmäßig Stream 1 für die lokale Verbindung und Stream 3 für die Remoteverbindung. Es ist möglich, dies in der TapHome-App neu zu definieren. Bitte verwenden Sie eine niedrigere Auflösung, Bildrate und Bitrate, falls Ihre Remote- oder lokale Verbindung zum Stream nicht korrekt funktioniert.


TapHome-SIP-Server verwenden den Audio-Codec G711 (PCMU) für Audiositzungen. Verwenden Sie die folgenden Audioeinstellungen in der Türklingelvorrichtung:


Detaillierte Informationen zu den verwendeten Einstellungen und anderen Einstellungen finden Sie im Benutzerhandbuch des Herstellers: http://www.grandstream.com/sites/default/files/Resources/GDS3710_UserManual.pdf