MENU

Jalousien, Rollläden, Markisen


Die Position der Dashboards und der Winkel der TapHome-Jalousien basieren auf dem Timing. Mikrocontroller im Modul, der mindestens 2 digitale Ausgänge steuert, berechnet genau, wie lange die Jalousie in Auf- und Abrichtung fährt.

Es gibt zwei Grundtypen von Jalousien:

  • Jalousien (mit Winkel)

  • Rutsche (ohne Winkel)

Jalousie

Rutschen

Ebene und Winkel der Lamellen einstellen

Nur möglich, Level einzustellen

Serviceeinstellungen von Jalousien

Kalibrierung

Starten Sie die Kalibrierung, wenn das Modul initialisiert wird (Standardeinstellung Ein). Wenn der Mikrocontroller im Modul zurückgesetzt wird, z. B. durch Stromausfall, verliert er Informationen über die Position der Jalousien. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, kalibriert es sich selbst, indem es nach jedem Stromausfall in die obere oder untere Position wechselt.

Automatisch kalibrieren, wenn Jalousien auf Stufe 0% oder 100% gesendet werden (Standardeinstellung Ein). Jedes Mal, wenn der Behang nach oben oder unten gesendet wird, bleibt der Ausgang 10% länger eingeschaltet, um sicherzustellen, dass der Behang wirklich das Limit erreicht.

Kalibrierung oben zulassen (Stufe 0%) (Standardeinstellung Ein). Die Konstruktion der Jalousie ermöglicht einen sicheren Betrieb, auch wenn sie nach Erreichen der Obergrenze in Aufwärtsrichtung angetrieben wird.

Lassen Sie die Kalibrierung unten zu (Stufe 100%) (Standardeinstellung Aus). Die Konstruktion der Jalousie ermöglicht einen sicheren Betrieb, auch wenn sie nach dem Erreichen der unteren Grenze nach unten angetrieben wird.

Das Modul speichert die letzte Position beim Ausschalten (Standardeinstellung Aus). Wenn das verwendete Hardwaremodul diese Funktion unterstützt (z. B. 12DO-Modul), kann es die Motorposition auch nach einem Stromausfall im Modul speichern.

Lamellenwinkelverstellung und Sonnenausrichtung

Diese Abschnitte werden nur verwendet, wenn die Smart Rule-Jalousieanpassung gemäß Sun verwendet wird.

Art der Jalousien


90º180º

Lamellen sind in horizontaler Position, wenn Winkel = 0%

Lamellen sind in horizontaler Position, wenn Winkel = 50%

Azymuth und Offsets bestimmen, wann der Sonnenstrahl das Fenster erreicht

Attribut

Attribut

Beschreibung

Azymut des Fensters

Grad von Norden (0º = Norden, 90º = Osten, 180º = Süden, 270º = Westen)

 

Versatz von oben

Winkel von oben, wenn die Sonne von einem anderen Objekt blockiert wird und das Fenster nicht erreicht. Balkon über dem Fenster

Versatz von unten

Winkel von unten, wenn die Sonne von einem anderen Objekt blockiert wird und das Fenster nicht erreicht. ZB Hügel am Horizont

Versatz von links oder rechts

Winkel von unten, wenn die Sonne von einem anderen Objekt blockiert wird und das Fenster nicht erreicht. ZB L-Form des Gebäudes

Dauer

Die Berechnung der Position und des Winkels der Jalousien basiert auf einer Zeitmessung.

Der Abschnitt "Dauer" in den Diensteinstellungen besteht aus folgenden Attributen:

 

Attribut

Standardwert

(1) Dauer, wenn der Level von 100% auf 0% / von 0% auf 100% geändert wird

60.000 ms

(2) Dauer bei Änderung des Winkels von 100% auf 0% / von 0% auf 100%

750 ms

(3) Dauer, bis sich der Motor aufwärts / abwärts bewegt
Bietet zusätzliche Präzision, wenn der Winkel in mehreren Schritten geändert wird

180 ms

(4) Verzögerung beim Richtungswechsel des Motors
Kompensation der Trägheit des Motors. Jedes Mal, wenn der Motor mit Strom versorgt wird, geht das Modul davon aus, dass es nur für die ersten 180 ms startet und die tatsächliche Position der Jalousien in diesem Zeitraum nicht geändert wird. Um diesen Parameter zu testen, können Sie die Position der Jalousien vergleichen, wenn ihr Winkel von 0% auf 100% und dann von 0% auf 20% auf 40% auf 60% auf 80% und auf 100% geändert wird.

200 ms


Attribut (2) ist nur für Jalousien erforderlich, die den Lamelle-wickel ändern. Auch die durch Attribut (3) bereitgestellte Präzision ist nur für diese Art von Jalousien erforderlich.

ZB Wenn Jalousien den Winkel von 0% auf 100% ändern, schaltet das Modul das Relais "Richtung nach unten" ein für: (3) + (2) = 180 ms + 750 ms = 930 ms Wenn die Jalousien den Winkel von 0% auf 50% ändern, anhalten und dann von 50% auf 100%, schaltet das Modul das Relais "Richtung nach unten" ein für: (3) + 0,5 (2) und dann erneut für (3) + 0,5 (2) = (180 ms + 375 ms) + (180 ms + 375 ms) = 1110 ms Wenn die Jalousien den Winkel von 0% auf 33% auf 66% und dann auf 100% ändern, schaltet das Modul das Relais "Richtung nach unten" ein für: ((3) + 0,33 (2)) + ((3) +0, 33 (2)) + ((3) + 0,33 * (2)) = (180 ms + 250 ms) + (180 ms + 250 ms) + (180 ms + 250 ms) = * 1290 ms *

 

Typische Motoren, die Jalousien, Schlitten und Markisen steuern, werden mit Hochspannung betrieben, z. B. 230 V Wechselstrom. TapHome unterstützt auch Niederspannungs-DC-Jalousien mit Gebersignal. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten: https://taphome.com/de/support/309198880.

 Click here for more info.


Doppelte Eigenschaften

Sobald Sie alle Attribute eines Blinds eingerichtet haben, können Sie diese auf einen anderen Blind duplizieren.

  1. Jalousie öffnen, Registerkarte Gerät aufrufen
  2. Klicken Sie unten auf Eigenschaften duplizieren
  3. Wählen Sie Geräte aus, auf die Sie Eigenschaften des Masters anwenden möchten
  4. Wählen Sie aus, welche Abschnitte dupliziert werden sollen