Suche
MENU
  • TapHome Apps
  • Ausdrücke
  • Systemarchitektur nach Projekttyp
  • Benutzer und Berechtigungen
  • Smart Rules - Multi-Value-Switch-Aktionen

    Aktionen zur Steuerung von Multi-Value-Schalterzuständen (Multi-Value-Schalter, Lichtszene, Heizen & Kühlen etc.

    Mehrwertwechselaktion im Detail


    Wert setzen: Aktion setzt Festwert/Zustand von Mehrwertschalter/Lichtszene.


    Weiter: Aktion setzt nächsten Wert/Zustand von Mehrwertschalter/Lichtszene

    • Zum Anfang springen: Aktiviert die Drehung. Wenn der letzte Zustand erreicht ist, wird durch Drücken der Drucktaste der erste Zustand als nächsten Zustand gesetzt.

      • Nur zwischen Nicht-Aus-Werten springen: Nur im Modus Zum Anfang springen verfügbar. Wenn der letzte Zustand erreicht ist, wird durch Drücken des Tasters der erste Nicht-Aus-Zustand eingestellt. Der Aus-Zustand wird in den Serviceeinstellungen der Lichtszene im Abschnitt Sonstige definiert.


    Zurück: Aktion setzt den vorherigen Wert/Zustand des Mehrwertschalters/der Lichtszene. Es ist das Gegenteil von Nächste Aktion.


    Impulse: Aktion führt das Umschalten zwischen zwei Szenen/Zuständen durch, die als Ein und Aus definiert sind.

    Ein Zustand -Welcher Zustand gilt als EIN

    Aus-Zustand - welcher Zustand gilt als AUS

    Verzögerung - Anfangsverzögerung der Impulsaktion

    Dauer - Zeitangabe für beide Aktionen (Ein und Aus)

    Wiederholen - Anzahl der Zyklen (Wiederholungen) - wie viele Impulse innerhalb der Aktion erzeugt werden


    Originalwert beibehalten: Siehe Kapitel Smart Rules – Aktionen in der TapHome-Dokumentation


    Timer stoppen: Smart Rules - Aktionen in der TapHome-Dokumentation


    Timer stoppen: Siehe Kapitel Smart Rules – Aktionen in der TapHome-Dokumentation


    Timer

    Smart Rules - Aktionen in der TapHome-Dokumentation

    Beachten Sie, dass Timer nur die angegebene Aktion ausführt und das Ausgabegerät nie in den Zustand vor der Aktion zurücksetzt.


    *Digitale Ausgangsaktion im Detail (für Geräte vom Typ Multi-Value Switch)

    This action affects On/Off states of Light Scene multivalue switch. On state is the last Non-off state value set manually or via Smart rule and Off state is defined as permanent in Service settings of Multivalue switch/Light Scene.

    Diese Aktion wirkt sich auf die Ein/Aus-Zustände des Lichtszenen-Mehrwertschalters aus. Der Ein-Zustand ist der letzte Wert für den Nicht-Aus-Zustand, der manuell oder über eine Smart Rule eingestellt wurde, und der Aus-Zustand ist in den Serviceeinstellungen von Mehrwertschalter/Lichtszene als dauerhaft definiert.


    Auf

    Durch Drücken des Tasters wird der letzte Nicht-Aus-Zustand von Mehrwertschalter/Lichtszene gesetzt.


    Aus

    Durch Drücken des Tasters wird der Aus-Zustand des Mehrwertschalters/der Lichtszene eingestellt (definiert in Serviceeinstellungen, Abschnitt Sonstiges)


    Umschalten

    Durch Drücken des Tasters wird der entgegengesetzte Zustand des aktuellen Zustands zwischen Ein-Zustand (letzter Nicht-Aus-Zustand) und Aus-Zustand (definiert in Serviceeinstellungen, Abschnitt Sonstige) umgeschaltet.


    Impulse

    Durch Drücken der Drucktaste wird eine kombinierte Aktion ausgeführt, um zwischen dem Ein-Zustand (letzter nicht ausgeschalteter Zustand) und dem Aus-Zustand (definiert in den Serviceeinstellungen, Abschnitt Andere) umzuschalten, mit der Möglichkeit, zu definieren, was, Anfangsverzögerung, Dauer für beide Zustände und Anzahl der Zyklen (Wiederholungen).


    Originalwert beibehalten

    Smart Rules - Aktionen in der TapHome-Dokumentation


    Stopp-Timer

    Smart Rules - Aktionen in der TapHome-Dokumentation


    Keiner

    Smart Rules - Aktionen in der TapHome-Dokumentation


    Timer

    Smart Rules - Aktionen in der TapHome-Dokumentation

    Beachten Sie, dass Timer nur die angegebene Aktion ausführt, setzen Sie das Ausgabegerät niemals in den Zustand zurück, in dem es sich vor der Aktion befand.